Mark Hagelt – Über mein Buch und mich!

Über mich, den Autor Mark Hagelt gibt es nicht viel zu sagen. Dies mag daran liegen, dass dieser Name ein Pseudonym ist. Daher existiert keine Vita, die hier ausführlich beschrieben werden müsste. Das Leben des Autors Mark Hagelt ist erst relativ kurz. Er wurde nicht vor über 50 Jahren geboren, wie sein alter ego, sondern als Kunstfigur vor wenigen Monaten erschaffen, um als virtuelle Figur die Veröffentlichung des Romans Schulfrei zu begleiten. Einzelne Hinweise zu mir sind der Information über den Autor meines Selbstverlags BoD zu entnehmen:

Mark Hagelt lebt seit vielen Jahren mit Kind und Kegel als Lehrer in Norddeutschland und hat in diesem Roman auch eigene Erfahrungen aus der Lehrerausbildung eingearbeitet. Das Manuskript ist bereits vor über 20 Jahren verfasst worden, lag dann aber nach ersten Veröffentlichungsversuchen lange im Regal und wurde erst kürzlich wiederentdeckt. Die im Roman thematisierten gesellschaftlichen Hierarchien und Ausgrenzungstendenzen beschäftigten den Autoren seit Langem, teilweise auch in wissenschaftlichen Bestrebungen, und scheinen ihm heute ausgeprägter zu sein, als in der Zeit des Verfassens des Werks. Daher erscheint ihm die Auseinandersetzung mit subtilen Formen der Unterdrückung und struktureller Gewalt aktueller denn je, da sie die Basis unseres auf Egalität und Solidarität fußenden demokratischen Zusammenlebens sukzessiv unterwandern.

Sollte sich die Veröffentlichung meines Buches erfolgreich gestalten, werde ich mich sicherlich auch irgendwann mehr in der Öffentlichkeit zu erkennen geben.

Mark Hagelt